Gemeindeausflug in die Berge am 21./22. Mai

Auch heuer wollen wir uns wieder einen Ausflug in die Berge gönnen. Ziel ist der Pürschling.

 

Wir fahren um 7:49 Uhr mit dem Zug nach Unterammergau. Von dort wandern wir gemütlich in ca. 2,5h zu unserer Hütte (rein theoretisch ist die Hütte auch mit dem Kinderwagen erreichbar), die wir nur für uns haben. Dort richten wir uns gemütlich ein. Wer noch nicht genug vom Wandern hat, besteigt noch den Teufelstättkopf (200hm – 1,5h).

 

Die Hütte hat einen Schlafraum für Männer und einen für die Frauen. Welcher Schlafsack genötigt wird, hängt von der Coronasituation ab. Es gibt dort eine Küche und somit die Möglichkeit der Selbstversorgung. Alternativ kann auch im benachbarten August Schuster Haus nach Vorbestellung ein Abendessen und/oder ein Frühstück eingenommen werden.

 

Am Sonntag wandern wir entlang des Sonnenberggrates zur Kolbensattelhütte. Von dort gibt es die Möglichkeit zu Fuß nach Oberammergau zu laufen oder mit dem Alpine Coaster ins Tal zu brausen. (9,50€ und Warteschlange). Bei Mistwetter gehen wir eine alternative Variante.

 

Von Oberammergau fahren wir dann mit dem Zug wieder zurück nach Treuchtlingen. Rückkehr ist am Abend geplant. Die Kosten belaufen sich auf ca. 35€ für Bahnfahrt und Übernachtung. Kinder unter 15 Jahren reisen gratis. Anmeldung bei Stefan Greiner.